Das Unternehmen

Mogler-Kassen, der Betrieb

Seit 1921 fertigen wir qualitativ hochwertige Kassenschubladen und sind in der Branche zum Symbol für Geldschubladen „Made in Germany“ geworden.

Unsere Fertigungs-Know-How stützt sich auf jahrzehntelange Erfahrung. Das Hauptmerkmal der Mogler-Kassenschublade liegt in der ausgezeichneten Qualität. Aufgrund der Unternehmensgröße, der Unternehmensstruktur sowie der Prozessplanung und Steuerung ist Mogler sehr flexibel. Kundenwünsche stehen an erster Stelle, geben stets Impulse für die Weiterentwicklung und können kurzfristig realisiert werden.

Die langjährige Berufserfahrung des Stammpersonals ist Garant für die sprichwörtlich schwäbische Präzisionsarbeit.

Mogler-Kassenladen sind umweltschonend. Über 90% des Herstellungsmaterials lässt sich recyclen.

Konstuktion

Die Herstellung von Mogler-Kassenladen

Die Wertschöpfung der Mogler-Produkte liegt bei ca. 70 % (fast alle Halb-/Fertig-erzeugnisse werden in eigenen Produktionsräumen konstruiert und gefertigt).

Konstruktion und Arbeitsvorbereitung

4 Arbeitsplätze mit CAD speziell für Blechbearbeitung, Stanzen und Biegen.

3D Drucker

Zur Prototypenfertigung im Kleinteilebereich steht ein CAD-gesteuerter 3D-Drucker zur Verfügung.

Stanzerei

1 X Vollautomatische Stanzlinie bestehend aus: Hochregallager, hydraulischer Revolverstanzmaschine, Entnahmeroborter (mit der Revolverstanzmaschine wird gestanzt, genippelt und geprägt, d.h. Lochbilder, Konturen und Prägungen werden ins Blech eingearbeitet).

Manuelle Abkantpresse

2 X Manuelle Abkantpresse bestehend aus: hydraulischer Abkantpresse mit graphischer CNC-Steuerung (Komplizierte und kleinformatige Teile werden manuell in Form gebracht)

Vollautomatisches Biegezentrum

2 X Vollautomatische Abkantzelle bestehend aus: hydraulischer Abkantpresse, Kant-Roborter in Verbindung mit einer graphischen CNC-Steuerung. (In der Abkantzelle werden alle Teile vollautomatisch in Form gebracht)

Pulverbeschichtung

1 X Wasch- und Pulverbeschichtungsanlage bestehend aus: vollautomatischer Waschanlage, manueller Pulverbeschichtungsanlage und Einbrennofen (Rohteile werden entfettet, gereinigt und danach in allen gewünschten RAL-Farben beschichtet).

Montage

Endverarbeitung und Qualitätskontrolle in den Bereichen Montage und Versand.